Liebe Patientinnen und Patienten,

viele Fragen erreichen uns wegen der neuen Corona Impfung! Damit Sie sich unabhängig, wissenschaftlich fundiert und ohne „Fake News“ informieren können, haben wir die unten stehenden Links des bayerischen Hausärzteverbandes aufgeführt.

Vielleicht kommen Sie ja anhand der Erklärvideos zu dem Schluss, dass eine Impfung für Sie Sinn macht. Sie schützen nicht nur sich sondern vor allem die älteren Menschen (Eltern, Großeltern …) und helfen der gesamten Gesellschaft, möglichst bald zu einem einigermaßen normalen Leben zurückzukehren.

Nach reiflicher Überlegung halten wir das Risiko einer Impfung für deutlich geringer als die Schäden, die das Virus ohne breite Impfbereitschaft weiterhin anrichten kann.

Wir werden uns impfen lassen!
Ihre Susanne Klüber-Zurek und Benjamin Stitz

Prof. Schelling erklärt Covid-19-Impfung

Was verbirgt sich hinter der MRNA-Technologie, warum konnte so schnell ein Impfstoff entwickelt werden und vor allem: Wie sicher ist er? Zu Fragen wie diesen nimmt Allgemeinmediziner Prof. Jörg Schelling, ehemaliger Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität, Vorstandsmitglied der Deutschen Fachgesellschaft für Reisemedizin und Mitglied der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI), im Interview Stellung. Ob er sich selbst impfen lässt?

Warum die RNA-Impfung das Erbgut Geimpfter nicht verändern kann.

Fakten statt Fake-News: Molekularbiologe Dr. Martin Moder zerlegt in seinem YouTube-Kanal die gängigsten Verschwörungsgeschichten rund um die Corona-Pandemie. In der aktuellsten Ausgabe begründet er wissenschaftlich, aber dennoch äußerst unterhaltsam, warum eine RNA-Impfung gegen Corona auch theoretisch nicht die DNA im menschlichen Körper verändern kann.